HOME
ZUCHT & AUFZUCHT
WURFPLANUNG WELPEN
KONTAKT
UNSERE HUNDE
KATHINKA'S NACHZUCHT
WÜRFE + DECKRÜDEN
FORTBILDUNG  HUND
INFO LINK's + IMPR.


Wann gibt es wieder Stockhaarwelpen bei den Kathinka's  ???
Für das Jahr 2019
haben wir vorraussichtlich zwei Stockhaarwürfe in Planung:
 Kathinka's Dasha A Shepherds Hearts Thor

&

 HDA/ED0 kein SW  MDR +/- MH und DM frei  HDA/ED0 kein SW / MDR und DM frei   
 Wurfdatum ca. Anfang April 2019  Abgabe ca. Anfang Juni 2019
Wir freun uns sehr... der Ultraschall hat es bestätigt Dasha erwartet Thorbabies !!!

               

Wir freuen uns, daß wir für unsere Dasha diesen jungen vielversprechenden, menschenbezogenen, offenen und freundlichen Deckrüden Thor haben dürfen und danken seiner Besitzerin Frau Birgit Stoll Zuchtstätte vom Werntal auf diesem Weg ganz herzlich dafür. Thor ist aus Amerika importiert und trägt eine Reihe von Blutlinien die es so in Europa noch nicht gibt. Er selbst - wie auch seine erste Nachzucht haben uns beim persönlichen Kennenlernen mehr als überzeugt . Wir erwarten aus dieser Verpaarung sehr menschen-bezogene, offene, leichtführige Welpen mit guten schäferhundetypischen Eigenschaften und Wesen, die sowohl als kinderlieber Familienhund wie auch für den  Sport- und Freizeitbereich geeignet sein sollten. 

 

 Wurftagebuch - L Wurf Frühjahr 2019 Dasha & Thor

Inzwischen ist die Wurfplanung "planbarer" geworden. Dasha & Thor haben sich am 29., 31.01 und dem 02.02 miteinander verpaart.

Zielstrebig und sicher wußten Beide was zu tun ist.

Dabei hingen  sie jeweils ungefähr eine halbe Stunde . Nun brüten wir - Ende des Monats ist der Ultraschall geplant.

Pupdate 22.02.2019
Dasha verhält sich sehr schwanger und sie sieht auch schon etwas schwanger aus. Insgesammt breiter und schon etwas voller hinter dem Rippenbogen.
Navada wird nun angepflaumt: Wauwauwau - geh weg lass mich in Ruhe ich bin doch so schwanger !! Sie stellt sich sehr wichtig mitten ins Rudel und verhält sich wie die Mutter der Nation !!! Sie frisst mit sehr gutem Apetit ihre Portion und hat trotzdem immer noch Hunger . Sie stellt sich nach Vitaminen (Äpfel) an und bettelt - bzw. fordert immer wieder Zusatzstreicheleinheiten ein. Wenn wir draußen laufen und ich mit dem Jungvolk übe ist sie immer auch gleich zur Stelle um auch Zusatzleckerlie abzustauben - weil sie ja niiiieee genug zu Essen bekommt. Ist sie sonst sofort zur Stelle um ans Spielie zu kommen - ist sie jetzt immer zur Stelle um noch eine Zusatzration zu bekommen. Nun sind wir noch gespannter auf den Ultraschall nächste Woche !!!! 

Puppdate 03.03.2019

Ultraschall 27.02.2019 - Tag 30 nach der 1. Deckung Dasha "bäuchelt" langsam aber sicher 03.03.19

 

Diese Woche waren wir zum Ultraschall. Leider ging es bei Dashas Plüschbauch nicht ohne rasieren. Doch das Ergebnis konnte sich "sehen" lassen. Auf Anhieb konnte Fr. Dr. Hellweg 6 Föten zählen. Wir denken, daß es noch mehr sind. Alle gut entwickelt - alles so wie es sein sollte. Insgesammt ist Dasha nun schon breiter geworden. Die Taille hinter dem letzen Rippenbogen ist fülliger geworden. Wobei ihr Babybauch jetzt erst richtig zu wachsen anfängt. Beim Schlafen liegt sie nun meist lang ausgestreckt auf der Seite - denn die Babies brauchen Platz. Nun haben wir noch gut 4 Wochen vor uns - sie bekommt nun mehr Futter - und wir sind mehr als gespannt wieviel Babies sie ausbrütet.

Puppdate 15.03.2019
Dasha brütet fleißig entspannt weiter. Inzwischen hat sie 6 Wochen geschafft und ist bei Tag 46 der Trächtigkeit im letzten Drittel angelangt. Es geht ihr gut - das Essen schmeckt - und ist ihrer Meinung nach viel zu wenig. Wir arbeiten dran ;-) Wer nachlesen möchte wie weit die Welpen in ihrer Entwicklung sind kann hier auf den Link klicken - ist zwar ne andere Rasse aber sehr schön und informativ

https://www.yellowstoneaussies.de/entwicklung-eines-welpen-im-mutterleib/

 

von aussen sieht die ganze Sache jetzt so aus: Bis zu eine Handbreit hinter den Schulterblättern ist Dasha noch Dasha danach wölben sich die Rippchen raus. Bei ihr verteilt sich alles gut - sie ist eine großrahmige Hündin Doch wenn sie auf der Seite liegt streckt sie sich - mit einrollen is da nix mehr. Bei gewissen Geschäftlichkeiten ist sie auch mehr am sortieren, da dies mit Babiebauch auch nicht mehr so einfach wie ohne ist. Sie muss häufiger raus , da ihr Stoffwechsel  die Kleinen mit versorgt. Ansonsten ist alles so wie es sein sollte. Die Spannung steigt weiter: wieviele Babies Dasha ausbrütet.


 


 

 

     

 

 

    

Und später  im Herbst 2019                                                                                      

 Kathinka's Inaaya  

 

 

 

 

 

 

&

 

 

 

  

             

MISTER X  
hier möchten wir den Deckpartner erst nach erfolgter Deckung bekannt geben.                                                

HD A/ED 0 / kein SW / MDR, MH, DM frei  
Wurfdatum ca. 09/10 2019  Abgabe ca. 11/12 2019
Infos zu den Würfen
Bei beiden Würfen verfügen die Elterntiere über beste Gesundheitsergebnisse - passen von Wesen und Anatomie her perfekt zusammen. Die HD-ED Auswertung erfolgte bei allen Elterntieren jeweils über die GRSK  die Zuchtauglichkeit erfolgte im WSZV oder ist im WSZV anerkannt .
Bei beiden Würfen werden nur Kurzhaarwelpen fallen, da mindestens 1 Deckpartner reinerbig Kurzhaar ist.
Zu unserer Welpenaufzucht: 
Unsere Welpen werden immer im Wohnzimmer im Welpenbereich geboren. Im Haus leben sie eng mit uns Menschen und dem Rudel zusammen - werden dabei schon  auf Haushaltsgeräusche wie z.B. Staubsauger oder Waschmaschine geprägt. Es ist für sie von Beginn an normal hochgenommen zu werden da wir ihr Gewicht und die regelmäßige Zunahme kontrollieren.  Ab dem Alter von 4-5 Wochen verbringen sie je nach Entwicklung und Witterung Zeit im Freien im Welpen-Auslauf. Wo dann wiederum die Prägung auf Umweltreize, Gerüche und Geräusche stattfinden kann. Zu unserer täglichen Geräuschkullisse gehören neben Kirchenglocken, Feuerwehrsirene, Martinshorn, Verkehrslärm - auch Werkstattarbeitsgeräusche wie Schlagschrauber oder Abgas-Untersuchungen oder Motorgeräusche. Ebenso wie unsere Werkstattbesucher, die gerne in der Zeit auch zu Welpenbesuchern werden.
Bei der Abgabe sind unsere Welpen altersentsprechend entwurmt, gechippt und geimpft. Sie werden mit EU-Impfausweis und Ahnentafel des WSZV nach erfolgter Wurfabnahme - parasitenfrei - abgegeben.
Tierärztlich betreut werden wir dabei durch unsere Haustierarztpraxis Knuchel und in zuchttechnischen Fragen von Fr. Dr. Buschhaus/Tierarztpraxis Fr. Dr. Florian Bad Orb.

 

  


Wir freuen uns über Ihre rechtzeitige Kontaktaufnahme  am Telefon unter 09746-1335 + 0160-92831994 oder per Mail  WhatsApp oder übers
Kontaktformular.

Unter Würfe + Deckrüden sind die bish. Verpaarungen


Unter Kathinka's Nachzucht können Sie sich die Nachzucht unserer bisherigen Verpaarungen ansehen


 

 

 

 

 

  

 

 

    

  

 


 

 

 

 

 

 


 

 

Katja Lamp, Tel. 09746-1335 | kathinkas-aimee@freenet.de